Programm 2018

DOMO GESHE RINPOCHE

DEUTSCHLANDBESUCH 2018

 


THEMA: HEILENDE REISE ZUR ERLEUCHTUNG


Mi. 11. April   20 – 21.30 Uhr   Steinau-Ulmbach

Vortrag
MITGEFÜHL IN ZEITEN DES UMBRUCHS
Rinpoche lehrt uns aus tibetisch buddhistischer Perspektive eine neue Sichtweise unserer inneren Welt.
Wir wurden geboren, um heil zu werden und heilsam für andere zu sein.
Die buddhistischen Lehren des Mitgefühls sind von unschätzbarem Wert, um uns in Zeiten der Herausforderung auf der Reise zu unserem wahren Selbst beizustehen. Auf einfühlsame Weise diskutiert Rinpoche mit uns, wie Heilung in turbulenten Zeiten stattfinden kann.
Spendenempfehlung 5 – 15 Euro
International Heart 2 Heart Center, Oberdorfstr. 5a,
36396 Steinau-Ulmbach

Info: Palden Enders Tel: 01765 5634223
Mail: palden27 at yahoo.de

 

Do. 12. April   20 – 21.30 Uhr  Gelnhausen
Vortrag
DIE INSEL IM CHAOS
Wie können wir mit unserem menschlichen Geist und Körper leben, ohne enttäuscht zu werden und uns verletzt zurückzuziehen?
Der alltägliche Druck nimmt zu: Wie gelingt es uns trotzdem, Wärme und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit mit anderen zu spüren?
Rinpoche gibt uns wertvolle Tipps aus buddhistischer Sicht, die uns helfen, unseren Geist zu transformieren und das Leben ruhiger anzugehen, damit wir erkennen, wer wir wirklich sind.
Spendenempfehlung 5 – 15 Euro
Tai Chi Schule Wu Bian Fu, Zum Wartturm 5, 63571 Gelnhausen
Info: Palden Enders Tel: 01765 5634223
Mail: palden27 at yahoo.de

 

Fr. 13. April   19 – 20.30 Uhr   Berlin
Vortrag
DIE TÜR ZUR HEILENDEN LIEBE

Wie können wir der heilenden Liebe die Tür zu unserem Herzen öffnen?
Was hilft uns dabei, empfänglich für Heilung zu werden?
Wir sind eingeladen, an diesem Abend einige Schritte auf der heilenden Reise zur Erleuchtung zu tun. Der tibetische Buddhismus vermischt auf kunstfertige Weise Mitgefühl und Weisheit zu einem heilenden Balsam.
Spendenempfehlung 5 – 20 Euro
Yogastudio Mandiram, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Info: Tom Grosse, Tel: 0151 70894171
Mail:
tomgrosse at t-online.de

 

So. 15. April   11 – 16 Uhr   Berlin
Tagesseminar mit Heilzeremonie
BUDDHA DER HEILUNG

Der Medizinbuddha ist eine machtvolle heilende Kraft in unserer Welt. Dieses Seminar ist für Heiler und Menschen, die Heilung benötigen ebenso geeignet wie für Buddhisten oder Nichtbuddhisten.
Rinpoche wird uns die Kraft des Medizinbuddha und seinen Segen näher bringen. Sie wird Gebete für uns sprechen und eine Heilzeremonie durchführen.
Spendenempfehlung 30 – 60 Euro
Yogastudio Mandiram, Ansbacher Str. 70, 10777 Berlin
Info: Tom Grosse, Tel: 0151 70894171
Mail:
tomgrosse at t-online.de

  

Di. 17. April     14 – 18 Uhr  Bad Zwischenahn
Seminar
LOVING KINDNESS MEDITATION
Einführung in eine Meditationsform zur Vorbeugung von Burn-Out für Arbeitende im Palliativbereich.
Kostenlose Fortbildung für Palliativärzte, Pflegepersonal und Hospizmitarbeiter
Veranstalter: Schmerz- und Palliativzentrum Leer
Veranstaltungsort: Hotel HansenS Haus am Meer,
Auf dem hohen Meer 25, 26160 Bad Zwischenahn
Info und Anmeldung: Conny Gosling, Tel: 0491 9975917
Mail: c.gosling at schmerzzentrum-leer.de

 

 Mi. 18. April    16.30 – 21 Uhr  Leer
Vorträge und Diskussion
BEGLEITUNG DES MENSCHEN DURCH DIE 5 PHASEN DES STERBENS
Magdalene Roth-Brons, FÄ für Anästhesie und Palliativmedizin, Leer: Begleitung der fünf Sterbephasen mit Homöopathie und TCM
Dorothea Mihm, Heilpraktikerin, Palliativ-Care-Fachkraft, Frankfurt:
Die sieben Geheimnisse guten Sterbens
Domo Geshe Rinpoche, Spiritual Director White Conch Dharma Center, Wisconsin: Begleitung des Sterbens aus tibetischer buddhistischer Sicht
Im Anschluss an die Vorträge findet eine Podiumsdiskussion statt.
Kostenlose Fortbildung für Palliativärzte, Pflegepersonal und Hospizmitarbeiter
Veranstalter: Schmerz- und Palliativzentrum Leer
Veranstaltungsort: Hotel Ostfriesen-Hof, Groninger Str. 109, 26789 Leer
Info und Anmeldung: Conny Gosling, Tel: 0491 9975917
Mail: c.gosling at schmerzzentrum-leer.de

 

Do. 19. April   19.30 – 21.00 Uhr   Oldenburg
Vortrag
AUF DEN SCHWINGEN DES GEISTES

Wer wünscht sich keinen fröhlichen und optimistischen Geist?
Aus ihm erwachsen Gesundheit und Glück für uns selbst wie für andere.
Domo Geshe Rinpoche teilt buddhistische Weisheiten, die unserem Geist dabei helfen können, sich zu höheren Erkenntnissen aufzuschwingen.
Spendenempfehlung 5 – 20 Euro
PFL Oldenburg, Peterstr. 3, 26121 Oldenburg
Info: Dungkar Dharma Zentrum, Tel: 0441 390 19602
Mail: dungkar.dharma.ol at gmail.com

 

Fr. 20. April  17 Uhr – So. 22. April 16 Uhr   Jugendherberge Jever
bei Oldenburg

Wochenendretreat mit Buddha Manjushri Ermächtigung
DIE SIEBEN HEILENDEN WEISHEITEN DES MANJUSHRI
Die heilenden Weisheiten des Buddha Manjushri begünstigen einen starken Prozess der Reinigung und der Heilung.
Entwickle eine neue und bessere Art zu denken und dich mit der Welt auszutauschen. Die wunderbare Heilmeditation des Manjushri reinigt und stärkt unseren Geist.
Unterbringung und Verpflegung 102,20 – 112,20 Euro
Spendenempfehlung 50 – 200 Euro, je nach Einkommen
Anmeldung und Info: Dungkar Dharma Zentrum, Tel: 0441 390 19602
Mail:
dungkar.dharma.ol at gmail.com

 

Di. 24. April   19.30 – 21 Uhr  Bremen
Vortrag
DER STERBEPROZESS ALS CHANCE FÜR SPIRITUELLES WACHSTUM

Durch eine sorgfältige und achtsame Herangehensweise an den Sterbeprozess kann diese Phase unseres Lebens als Möglichkeit für beträchtliches spirituelles Wachstum genutzt werden.  Aus der Sicht des tibetischen Buddhismus vermittelt uns Domo Geshe Rinpoche aufschlussreiche Einsichten. Was können sowohl die sterbende als auch die betreuende Person aus dem „großen Übergang“ lernen?
Spendenempfehlung 5 – 15 Euro
villa sponte zeitkultur e.V., Osterdeich 59b, 28203 Bremen

Info: Matthias Jung Tel: 0421 701077
Mail: jung_matthias at gmx.de

 

Mi. 25. April  18 Uhr – Mi. 2. Mai 14 Uhr   Melle (bei Bielefeld)
8-Tage-Retreat
IM HAFEN DES MITGEFÜHLS

Rinpoche wird zu Beginn des Retreats die Einweihung in die tantrische Meditationspraxis des 1000-armigen Buddha Chenrezig erteilen.
Der Buddha des Mitgefühls reicht allen Wesen seine Hände, um sie zu heilen und in Sicherheit zu bringen.
Tägliche Unterweisungen zur tibetischen Lojong Geistesschulung in Sieben Punkten, sowie Gruppen- und Einzelmeditationen bilden den Schwerpunkt dieses Retreats.
Die Lojong Geistesschulung ist eine schrittweise Methode zur Bewältigung von Problemen und hilft uns, Mitgefühl für alle lebenden Wesen zu entwickeln.
Am Vollmondabend des 30. April findet eine Tsok-Zeremonie statt.
Schönes Seminarhaus in der Nähe von Bielefeld
Spendenempfehlung Seminar 150 – 350 Euro, je nach Einkommen
7 Nächte Unterbringung und Verpflegung  429 Euro (DZ pro Person), 485 Euro (EZ)
Anmeldung und Info: Palden Enders Tel: 01765 5634223
Mail: palden27 at yahoo.de

 

Rinpoches Unterweisungen werden aus dem Englischen übersetzt.
Veranstalter: http://www.dungkar-dharma-zentrum.org

 

 

 

Advertisements